Logo

Reisen durch die USA und durch Kanada


Frankfurt


Minneapolis


Anchorage

Bismarck, die kleine Hauptstadt von North Dakota, hat lediglich 75.000 Einwohner und lässt sich wunderbar in einem halben Tag erkunden. Im Zentrum steht das wuchtige State Capitol; vom 18. Stock hat der Besucher einen tollen Blick über die Stadt am Missouri River.

Ein Jahr nach der ihrer Gründung 1872 wurde die Stadt nach dem deutschen Reichskanzler Otto von Bismarck benannt; mit diesem Schritt hoffte man, deutsche Einwanderer in die Stadt zu locken. Der Plan ging nicht auf; zu einer Einwanderungswelle kam es erst zwei Jahre später, als in den nahen Black Hills Gold gefunden wurde.

SIEGEL VON NORTH DAKOTA