Logo

Reisen durch die USA und durch Kanada


Frankfurt


Minneapolis


Anchorage

Colorado • New Mexico • Texas • Oklahoma • Kansas • Missouri • Nebraska • Iowa • Illinois

Mittlerer Westen: Colorado • New Mexico • Texas • Oklahoma • Kansas • Missouri • Nebraska • Iowa • Illinois

Mittlerer Westen – Von Denver nach Chicago

Der Mittlere Westen – ganz grob die Landschaft zwischen den Rocky Mountains im Westen und den Appalachen im Osten des amerikanischen Kontinents – ist in erster Linie geprägt durch die Great Plains, früher der Lebensraum von Millionen von Bisons und heute mit riesigen Getreidefeldern die Kornkammer der Vereinigten Staaten und Kanadas.

Es wird eine lange Reise, und doch wissen wir bereits zu Beginn, dass wir bei einer Ausdehnung in Nord-Süd-Richtung von rund 1800 km von der kanadischen Grenze bis zur berühmten Route 66 nur einen kleinen Teil dieser großen Region sehen werden. Waren wir auf unseren früheren Reisen eher im Norden – als Highlights seien Scotts Bluff in Nebraska, Mount Rushmore in South Dakota oder unsere Tour rund um den Lake Michigan erwähnt – so widmen wir uns diesmal dem Süden. Folgen Sie uns in eine abwechslungsreiche, bunte und spannende Gegend fernab der großen Touristenströme.

Wir beginnen unsere Reise wieder einmal in Denver und verlassen die Stadt in Richtung Süden. Castle Rock mit der markanten Felsenburg sowie der Castlewood Canyon State Park lohnen einen Zwischenstopp, bevor es weitergeht in Colorados zweitgrößte Stadt, Colorado Springs. Der Garden of the Gods mit seinen roten Felsformationen ist großartig, und der historische Stadtteil Old Colorado City mit seinen Geschäften und Restaurants bietet sich ebenfalls für einen Besuch an.

Auf dem Weg nach Süden sind die Royal Gorge Bridge über den Arkansas River und der Great Sand Dunes National Park, der einzige Nationalpark auf dieser Reise, äußerst sehenswert. Wenig später erreichen wir New Mexico und – nach einem Abstecher in den Downtown Historic District von Taos – die Hauptstadt Santa Fe, bekannt vor allem aus den Westernfilmen vergangener Tage. Die Altstadt rund um die Santa Fe Plaza, vollständig erbaut im Adobe-Stil des Südwestens, sowie der Canyon Road Arts District mit hunderten von Galerien und Skulpturen sind die beiden Hauptziele dieser Stadt.

Über das kleine Aussteiger-Dorf Madrid gelangen wir am nächsten Tag nach Albuquerque, New Mexicos größte Stadt. Auch hier gibt es eine wunderschöne historische Altstadt mit kleinen Läden und sehenswerten Museen. Etwas außerhalb liegt der Sandia Peak; eine Kabinenbahn bringt uns hinauf bis auf knapp 3.200 m.

Von nun an folgen wir der historischen Route 66, neben dem Lincoln Highway die älteste befestigte Fernstraße zur Westküste und heute Anziehungspunkt für Touristen mit nostalgischen Vorlieben. Über Santa Rosa (mit dem Blue Hole) und Tucumcari, den Midway Point der Route 66 und die Cadillac Ranch erreichen wir Amarillo im Panhandle von Texas (den Norden mussten wir seinerzeit auf unserer großen Texas-Rundreise auslassen). Ein Abstecher zum Palo Duro Canyon, Amerikas zweitgrößtem Canyon nach dem Grand Canyon, ist natürlich gesetzt.

Es geht weiter, vorbei an unzähligen aufgegebenen Motels und Läden und an verlassenen Tankstellen. Es sind die kleinen Attraktionen am Wegrand, die die Kamera kaum zur Ruhe kommen lassen; die Ortschaften heißen Groom, McLean oder Shamrock (in Texas) sowie Elk City, Clinton, Weatherford, Hydro und Yukon (alle bereits in Oklahoma). Mit Oklahoma City erkunden wir eine weitere Hauptstadt in einem für uns neuen Bundesstaat. Eine letzte Etappe führt uns nach Tulsa; auf diesem Abschnitt hat man sich, anders als in New Mexico und Texas, viel Mühe gegeben, die alten Gebäude entlang der Kultstraße zu renovieren.

Wir verlassen die Route 66 und wenden uns nach Norden. In Winfield besuchen wir Verwandte von Freunden und werden herzlich willkommen geheißen. Wichita und Topeka, die Hauptstadt von Kansas mit dem gewohnt stattlichen State Capitol, sowie Lawrence sind die nächsten Stationen. Richtig spannend und ein wenig verwirrend wird es in der nächsten Stadt. Das kleine Kansas City in Kansas ist nicht sehr bedeutend; Kansas City am gegenüberliegenden Ufer des großen Flusses dagegen ist die größte Stadt von Missouri. Public Art, tolle Museen, gelungene Wandmalereien, eine interessante Wolkenkratzerarchitektur und nicht zuletzt eine funktionierende Straßenbahn haben uns positiv überrascht.

Die nächste Station heißt St. Joseph und steht ganz im Zeichen des legendären Pony Express. Nach weiteren zwei Stunden liegt Missouri hinter uns, und wir befinden uns in Lincoln, der eher kleinen Hauptstadt von Nebraska mit einem imposanten State Capitol. Die deutlich größere Stadt, Omaha, erwartet uns dann am nächsten Tag. Zusammen mit der Schwesterstadt Council Bluffs am anderen Ufer des Missouri River gibt es jede Menge historisch bedeutsamer Fotomotive.

Noch eine letzte unbekannte Stadt wartet auf uns, Des Moines, die Hauptstadt von Iowa. Das State Capitol, das sich mit jedem italienischen Palast messen kann, und der Pappajohn Sculpture Park sind weitere Highlights dieser Reise. Am Abend dann, nach einem Besuch beim künftigen Geburtsort von Captain James T. Kirk, blicken wir zum ersten Mal auf den Mississippi, den „Old Man River“. (Unsere große Mississippi-Reise von der Quelle bis zur Mündung mussten wir 2020 wegen der Coronakrise stornieren; sie steht aber noch immer auf unserer Agenda.)

Am nächsten Tag geht es auf direktem Weg nach Chicago im Bundesstaat Illinois, wo wir bekannte und neue Ziele besuchen. Mit einem wunderschönen Besuch bei alten Freunden endet diese Reise quer durch die Mitte des Kontinents.

Google Maps

Streckenführung

TagVonBisWegstrecke
01Denver (DEN)Centennial045 m / 070 km
02CentennialColorado Springs090 m / 145 km
03Colorado Springs025 m / 040 km
04Colorado SpringsMonte Vista270 m / 435 km
05Monte VistaSanta Fe200 m / 320 km
06Santa Fe015 m / 025 km
07Santa FeAlbuquerque090 m / 145 km
08Albuquerque030 m / 050 km
09AlbuquerqueAmarillo320 m / 515 km
10Amarillo080 m / 130 km
11AmarilloClinton235 m / 380 km
12ClintonOklahoma City110 m / 175 km
13Oklahoma CityTulsa140 m / 225 km
14TulsaWichita200 m / 320 km
15WichitaKansas City240 m / 385 km
16Kansas City030 m / 050 km
17Kansas CityLincoln230 m / 370 km
18LincolnDes Moines210 m / 340 km
19Des MoinesLe Claire280 m / 450 km
20Le ClaireChicago180 m / 290 km
21Chicago000 m / 000 km
22Chicago000 m / 000 km
23ChicagoChicago O'Hare (ORD)000 m / 000 km
Gesamtstrecke3.020 m / 4.860 km

Die Reise in Bildern