Logo

Reisen durch die USA und durch Kanada


Frankfurt


Sydney


Brisbane

Lakenenland (MI)

Lakenenland ist ein Skulpturenpark der etwas anderen Art. Hier findet ihr keine großen Namen wie Henry Moore, Claes Oldenburg oder Alexander Calder; stattdessen bunten Metallschrott, zu großartigen Kunstwerken aufbereitet und ausgestellt mitten im Wald, im Niemandsland der Oberen Halbinsel von Michigan und nicht weit entfernt vom Lake Michigan

Es ist schon mehr als 30 Jahre her, dass Tom Lakenen damit begann, als Ausgleich für seine harte Arbeit als Kesselschmied Kunstwerke aus Metallschrott herzustellen. 

Lakenenland

Lakenenland

Als ihm der Stadtrat offiziell verbot, die Werke in seinem Vorgarten aufzustellen, kaufte Tom das oben beschriebene Stück Land und eröffnete 2003 den für Besucher bis heute kostenlose Skulpturenpark. Die Kunstwerke sind unverkäuflich; inzwischen sind es mehr als 100 Stück, ihre Anzahl wächst. Einige von ihnen erzählen eine Geschichte, andere geben ein (politisches) Statement ab. Wieder andere sehen aus, als gehörten sie auf den Marktplatz einer Stadt, und manche Exponate übermitteln eine durchaus persönliche Botschaft des Künstlers. Wir waren mehr als beeindruckt von diesem etwas anderen Park. Danke, Tom!

Lakenenland